Zur Ausstellungseröffnung am 26.10.2016 haben wir die Gewinnerinnen unseres Wettbewerbs „Kunst for Future?!“ bereits der Öffentlichkeit bekannt gegeben, gestern Abend zu unserer Jubiläumsfeier, wurden die Preise überreicht.

img_7173-klein

Auf dem Foto von links nach rechts: Anne Mußotter, Nadine Asfour und Nele Hahn

Gewonnen haben: das Praktikum in der Alten Tabakfabrik in Großsachsen: Nele Hahn, das Praktikum bei Christian Awe in Berlin: Nadine Asfour und das Praktikum in der galerie grandel in Mannheim: Anne Mußotter.  Wir gratulieren den sympathischen Gewinnerinnen und wünschen ihnen tolle Erfahrungen.

Herzliche Einladung zur letzten Ausstellung  im Jubiläumsjahr 2016. An diesem Abend werden die drei  Gewinner unseres Wettbewerbs „Kunst for Future?!“ bekanntgegeben. Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen. Um 17. 30 Uhr geht es im großen Saal  der Stadtbücherei los.

kfv-2016-wettbewerb

Kunstförderverein Weinheim e.V. lädt ein zum Wettbewerb „Kunst for Future?!“ 

Anmeldung bis 21.06.2016 – Verlängert bis 19.07.2016

Wir suchen  junge Menschen, die sich ihre berufliche Zukunft in einem künstlerischen Beruf vorstellen können. Es winken drei Praktikums-Plätze die exklusive Einblicke in die künstlerische Welt der Malerei, Bildhauerei oder des Design ermöglichen. Eine Auswahl aus den eingereichten Arbeiten wird zwischen dem 26. und 28. Oktober in der Stadtbibliothek ausgestellt. Nach dem Wettbewerb steht der KFV unterstützend und beratend zur Seite.

Eingeladen zu unserem Wettbewerb sind besonders begabte junge Erwachsene. Denn auch wenn in etlichen Berufen das Abitur Voraussetzung ist, kann auch besonders Begabten  ohne Abitur dieser Weg offen stehen, indem sie eine besondere Aufnahmeprüfung ablegen.

Anmeldefrist: 21.06.2016  unter kfv@kunstfoerderverein.de mit folgenden Angaben: Name, Adresse, Email-Adresse, Schule, Klassenstufe. Abgabe der Arbeiten: am 20.09.2016 in der Geschäftsstelle in der Luisenstrasse. Zum Nachlesen: Kunst for Future?!

Kunst for Future?! jpg

Jubiläumsjahr 2016 – 30 Jahre Kunstförderverein – 20 Jahre Reiterin

Wie war das vor 20 Jahren? Wer schuf unsere Reiterin, was dachte die Bevölkerung und wie konnte das alles gestemmt werden. Einen umfassenden Ein- und Überblick können wir heute den Weinheimer Nachrichten entnehmen. Jürgen Drawitsch berichtet ausführlich.

20 Jahre Reiterin jpg

Weinheimer Reiterin Artkel WN_20160630_10

6. März 2016 – Kunst im Kino: Matinee

Frida (1)

8. Dezember 2015 – Weihnachtsfeier

Zum Jahresabschluss luden wir unsere Mitglieder zu einer Weihnachtsfeier der besonderen Art ein: Bernhard Apfel, der bereits im Rahmen der diesjährigen Sommerausstellung Carl Orffs „Astutuli“ las, rezitierte dessen „Weihnachtsspiel“ und wurde dabei wie schon im Sommer von Viktoriia Khaievska am Saxofon begleitet.

KFV_Apfel zu Weihnachten 2015

Impressionen

IMG_4200 IMG_4195 IMG_4185 IMG_4189 IMG_4212 weihnachtsfeier2015a weihnachtsfeier2015b